Naturheilpraxis MANUMED
Naturheilpraxis                         MANUMED

In der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen zielen die von mir durchgeführten Behandlungen nicht darauf ab, Symptome zu beseitigen, die sich in verschiedener Ausprägung im Rahmen von Krankheitsabläufen zeigen können, sondern gezielt die körpereigenen Regulationsmechanismen, die Eigenschwingungen von Gewebe, des Nervensystems und der Seele so zu reaktivieren, dass Blockaden beseitigt werden können und die wieder fließenden Körperenergien einen nachhaltigen Regenerationsprozess im Körper anregen.

 

Faszien – eine Schmerzquelle – das geheimnisvolle und unbekannte „Bindegewebe“

 

„Ich hab’s im Rücken“ - diese Redewendung ist mittlerweile in den deutschen Alltag eingegangen. Jeder Zweite hat es mindestens einmal im Jahr im Kreuz. Doch nur bei 15 Prozent der Patienten kann der Arzt die Ursache eindeutig identifizieren, z.B. einen Bandscheibenvorfall. Bei 85 Prozent sind die Beschwerden unklarer Herkunft. Mikroverletzungen im muskulären Bindegewebe, den Faszien, können schmerzauslösend sein.

 

Die Faszien umhüllen wie eine hauchdünne Küchenfolie Muskeln und Organe; auch Bänder und Sehnen zählen zu dem körperumspannenden Netzwerk. Dieses Bindegewebe hält uns aufrecht und zugleich beweglich. Die Faszien bestehen aus Lagen weißlicher Kollagenfasern, die aufeinander gleiten.

 

Bewegungsmangel und Fehlhaltungen können zu Verhärtungen der Faszien und daher zu einer Faszienschädigung führen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis MANUMED