Naturheilpraxis MANUMED
Naturheilpraxis                         MANUMED

Was ist Oberon?

 

  • Oberon ist ein Produkt der russischen Weltraumforschung und wird in Russland seit über 15 Jahren in Kliniken erfolgreich angewandt.
  • Die quantenphysikalischen Grundlagen und die erforderliche Sende- und Empfangselektronik wurden in Instituten für angewandte Psychophysik der Universitäten Moskau und Omsk erarbeitet und entwickelt.
  • Technisch-physikalische Grundlage ist die Tatsache, dass jedes lebende System durch eine Vielzahl unterschiedlicher Schwingungen charakterisiert ist, die mit Hilfe entsprechender Sensorik messbar sind und den Körperstrukturen zugeordnet werden können.
  • Mit verblüffender Treffsicherheit ergeben sich Aussagen über Krankheits- und Gesundheitszustände, die bislang nur mit allergrößtem technischem Aufwand möglich waren.

 

 

Wie arbeitet Oberon?

 

Über ein Kopfhörersystem werden Frequenzmuster in Form von schwachen elektromagnetischen Impulsen in den Körper des Patienten gesendet.

 

Der Körper wirft ein Echo zurück, das über entsprechende Sensorik gemessen wird. Dieses Echo gibt Aufschluss über den Gesundheitszustand des Patienten.

 

  • Das Oberon System scannt ca. 90 Billionen Messpunkte, verteilt über sämtliche Körperstrukturen (z. B. Organe, Blutgefäße, Muskulatur, Faszien, Knochen, Lymphe, Hormone, etc.) bis auf Zell-, DNA- und Molekülebene.
  • In umfangreichen Datenbanken des Systems (über Jahrzehnte ermittelt) sind Referenzwerte für gesunde Gewebestrukturen hinterlegt.
  • Bei einem Körperscan werden die Gewebestrukturen des Patienten mit den Referenzwerten verglichen und Abweichungen grafisch dargestellt.
  • Im Unterschied zu anderen Methoden erfolgt die NLS nicht über eine Hautwiderstandsmessung (z.B. Elektroakupunktur nach Voll), sondern misst über bioaktive Punkte an den Akupunkturpunkten des Gewebes selbst.
  • Diagnose und Behandlung erfolgen völlig schmerzfrei, daher ist diese Methode auch für sensible Menschen geeignet.

 

Diagnosemöglichkeiten

 

  • Parasiten, Bakterien, Viren und Pilze, die oft unseren Körper besiedeln, haben ebenfalls jeweils charakteristische Schwingungsmuster, die über das Gerät erkannt und bestimmt werden können (Darstellung der Destruktion z.B. DNS, RNS).
  • Allopathische Medikamente, Homöopathika, Nahrungsergänzungsmittel etc. können auf ihre Wirksamkeit im spezifischen Fall überprüft werden.
  • Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten und Umweltbelastungen und deren körperliche Auswirkung können erfasst und analysiert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis MANUMED